Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Oktober 2022
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Saubere Stadt. Saubere Weste? Sören Flachowsky: Saubere Stadt. Saubere Weste? Die Geschichte der Berliner Stadtreinigung von 1871 bis 1955 mit dem Schwerpunkt Nationalsozialismus, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag 2021
Rezensiert von Dirk Wiegand

 

Bauern - Schulzen - Gutsbesitzer Carl Alexander Krethlow: Bauern - Schulzen - Gutsbesitzer. Mobilität in der ländlichen Bevölkerung Vorpommerns 1570-1970, Baden-Baden: NOMOS 2021
Rezensiert von Martin Meier

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Digitale Spiele in der historisch-politischen Bildung Alexander Preisinger: Digitale Spiele in der historisch-politischen Bildung, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2021
Rezensiert von Ulli Engst

 

Vor dem ersten Geschichtsunterricht Stefanie Zabold: Vor dem ersten Geschichtsunterricht. Zur empirischen Erschließung des historischen Denkens junger Lernerinnen und Lerner, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2020
Rezensiert von Anne-Seline Moser

 

Altertum:

That Tyrant, Persuasion J.E. Lendon: That Tyrant, Persuasion. How Rhetoric Shaped the Roman World, Princeton / Oxford: Princeton University Press 2022
Rezensiert von Catherine Steel

 

Antike Texte und ihre Materialitt Cornelia Ritter-Schmalz / Raphael Schwitter (Hgg.): Antike Texte und ihre Materialität. Alltägliche Präsenz, mediale Semantik, literarische Reflexion, Berlin: de Gruyter 2019
Rezensiert von Kathleen Coleman

 

Mittelalter:

Prove di memoria Alberto Cotza: Prove di memoria. Origini e sviluppi della storiografia nella Toscana medievale (1080-1250 ca.), Roma: Carocci editore 2021
Rezensiert von Eugenio Riversi

 

Mittelalterliche Rechtstexte und mantische Praktiken Klaus Herbers / Hans Christian Lehner (Hgg.): Mittelalterliche Rechtstexte und mantische Praktiken, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2021
Rezensiert von Patrick Breternitz

 

Frühe Neuzeit:

Mozart and the Mediation of Childhood Adeline Mueller: Mozart and the Mediation of Childhood, Chicago: University of Chicago Press 2021
Rezensiert von Jan-Friedrich Missfelder

 

Die alchemische Handschriftensammlung der Leopold-Sophien-Bibliothek in berlingen am Bodensee Franziska Schaudeck: Die alchemische Handschriftensammlung der Leopold-Sophien-Bibliothek in Überlingen am Bodensee, Wiesbaden: Harrassowitz 2020
Rezensiert von Sven Limbeck

 

19. Jahrhundert:

Zeitgeschichte:

Der Geist der Potentiale Florian Heßdörfer: Der Geist der Potentiale. Zur Genealogie der Begabung als pädagogisches Leistungsmotiv, Bielefeld: transcript 2021
Rezensiert von Tim Zumhof

 

Das Europische Parlament 1979-2004 Ines Soldwisch: Das Europäische Parlament 1979-2004. Inszenierung, Selbst(er)findung und politisches Handeln der Abgeordneten, Stuttgart: W. Kohlhammer 2021
Rezensiert von Dominik Arne Klein

 

Kunstgeschichte:

Josef Hoffmann 1870-1956 Christoph Thun-Hohenstein u.a. (Hgg.): Josef Hoffmann 1870-1956. Fortschritt durch Schönheit: Das Handbuch zum Werk, Basel: Birkhäuser Verlag 2021
Rezensiert von Lil Helle Thomas

 

sthetisierung Verena Wirtz: Ästhetisierung. Kunst und Politik in der Zwischenkriegszeit, Frankfurt/M.: Campus 2021
Rezensiert von Milena Kirwald