Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Dezember 2022
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Krank vom Krieg Nicolas Funke / Gundula Gahlen / Ulrike Ludwig (Hgg.): Krank vom Krieg. Umgangsweisen und kulturelle Deutungsmuster von der Antike bis in die Moderne, Frankfurt/M.: Campus 2022
Rezensiert von Elena Taddei

 

Eine kurze Geschichte der Gleichheit Thomas Piketty: Eine kurze Geschichte der Gleichheit, München: C.H.Beck 2022
Rezensiert von Sebastian Voigt

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Geschichtsdidaktische Hochschullehre Michael Sauer / Friederike Runge (Hgg.): Geschichtsdidaktische Hochschullehre. Strukturen – Konzepte – Methoden, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2021
Rezensiert von Bernd Bühlbäcker

 

History, Disrupted Jason Steinhauer: History, Disrupted. How social media and the world wide web have changed the past, Cham: Palgrave Macmillan 2022
Rezensiert von Jörg van Norden

 

Altertum:

Die Stadt als beschriebener Raum Fanny Opdenhoff: Die Stadt als beschriebener Raum. Das Beispiel Pompeji und Herculaneum, Berlin: de Gruyter 2021
Rezensiert von Peter Keegan

 

Polybios von Megalopolis Jonas Scherr / Martin Gronau / Stefano Saracino (Hgg.): Polybios von Megalopolis. Staatsdenken zwischen griechischer Poliswelt und römischer Res Publica, Baden-Baden: NOMOS 2022
Rezensiert von Giuseppe Zecchini

 

Mittelalter:

Sénèque «chrétien» à la cour de Charles V Charles Brucker (Hg.): Sénèque «chrétien» à la cour de Charles V. Édition commentée du livre VIII du Policratique, accompagnée dÂ’une traduction en français moderne. Traduction par le franciscain Denis Foulechat du Policraticus de Jean de Salisbury, Père de l’Église du XIIe siècle en 1372 (Chapitres 1-16 et 24-25), Paris: Editions Honoré Champion 2022
Rezensiert von Frédéric Duval

 

Political Liturgies in the High Middle Ages Paweł Figurski / Johanna Dale / Pieter Byttebier (eds.): Political Liturgies in the High Middle Ages. Beyond the Legacy of Ernst H. Kantorowicz, Turnhout: Brepols 2021
Rezensiert von Stephan Waldhoff

 

Frühe Neuzeit:

Katharina die Große Jan Kusber: Katharina die Große. Legitimation durch Reform und Expansion, Stuttgart: W. Kohlhammer 2022
Rezensiert von Martina Winkler

 

Geheimdiplomatie in der Frühen Neuzeit Anne-Simone Rous: Geheimdiplomatie in der Frühen Neuzeit. Spione und Chiffren in Sachsen 1500-1763, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2022
Rezensiert von Matthias Pohlig

 

19. Jahrhundert:

Cutler Street Market Ole Münch: Cutler Street Market. Interkultureller Austausch im Londoner East End 1780-1850, Göttingen: Wallstein 2022
Rezensiert von Sebastian Barteleit

 

Verkauftes Vaterland Daniel Benedikt Stienen: Verkauftes Vaterland. Die moralische Ökonomie des Bodenmarktes im östlichen Preußen 1886-1914, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2022
Rezensiert von Korinna Schönhärl

 

Zeitgeschichte:

Nationalsozialismus im Schulgeschichtsbuch Benjamin Reiter: Nationalsozialismus im Schulgeschichtsbuch. Zulassungsverfahren und die Aushandlung von Geschichtskultur in Bayern ab 1949 bis in die 1970er Jahre, Göttingen: V&R unipress 2021
Rezensiert von Heike Wolter

 

Medien-Intellektuelle in der Bundesrepublik Axel Schildt: Medien-Intellektuelle in der Bundesrepublik. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gabriele Kandzora und Detlef Siegfried, Göttingen: Wallstein 2020
Rezensiert von Bodo Mrozek

 

Kunstgeschichte:

Die Kraft des Staunens/The Power of Wonder Markus Heinzelmann (Hg.): Die Kraft des Staunens/The Power of Wonder. Der neue Materialismus in der Gegenwartskunst/New Materialisms in Contemporary Art, Berlin: DCV 2022
Rezensiert von Rahma Khazam

 

Pier Groups Jonathan Weinberg: Pier Groups. Art and Sex Along the New York Waterfront, University Park, PA: The Pennsylvania State University Press 2019
Rezensiert von Fabian Röderer