Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Februar 2023
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Geschichte des Tees Martin Krieger: Geschichte des Tees. Anbau, Handel und globale Genusskulturen, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2021
Rezensiert von Gunther Hirschfelder

 

Arbeit, Dienst und Führung Nikolas Lelle: Arbeit, Dienst und Führung. Der Nationalsozialismus und sein Erbe, Berlin: Verbrecher Verlag 2022
Rezensiert von Torben Möbius

 

Altertum:

The Cambridge Companion to Cicero's Philosophy Jed W. Atkins / Thomas Bénatouïl (eds.): The Cambridge Companion to Cicero's Philosophy, Cambridge: Cambridge University Press 2022
Rezensiert von Anthony Hejduk

 

Between Greece and Babylonia Kathryn Stevens: Between Greece and Babylonia. Hellenistic Intellectual History in Cross-Cultural Perspective, Cambridge: Cambridge University Press 2019
Rezensiert von Markus Asper

 

Mittelalter:

Gouverner par les livres Florent Coste: Gouverner par les livres. Les Légendes dorées et la formation de la société chrétienne (XIIIe-XVe siècles), Turnhout: Brepols 2021
Rezensiert von Ralf Lützelschwab

 

Jos von Pfullendorf Klaus H. Lauterbach (Hg.): Jos von Pfullendorf. Die Fuchsfalle, Wiesbaden: Harrassowitz 2022
Rezensiert von Albrecht Classen

 

Frühe Neuzeit:

A Renaissance Reclaimed Stefan Bauer / Simon Ditchfield (eds.): A Renaissance Reclaimed. Jacob Burckhardt's Civilisation of the Renaissance in Italy Reconsidered, Oxford: Oxford University Press 2022
Rezensiert von Volker Reinhardt

 

Antal Molnár: Die Formelsammlungen der Franziskaner-Observanten in Ungarn (ca. 1451-1554) , Grottaferrata (Roma): Frati Editori di Quaracchi 2022
Rezensiert von Klaus Wollenberg

 

19. Jahrhundert:

1848 Alexandra Bleyer: 1848. Erfolgsgeschichte einer gescheiterten Revolution, Stuttgart: Reclam 2022
Rezensiert von Dieter Langewiesche

 

Zeitgeschichte:

Diplomatie der Aufarbeitung Jonathan Kaplan: Diplomatie der Aufarbeitung. Das Ministerium für Auswärtige Angelgenheiten der DDR und die nationalsozialistische Vergangenheit, Berlin / Leipzig: Hentrich & Hentrich 2022
Rezensiert von Hermann Wentker

 

Gesunde Menschen machen Christian Sammer: Gesunde Menschen machen. Die deutsch-deutsche Geschichte der Gesundheitsaufklärung, 1945-1967, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2020
Rezensiert von Lutz Kreller

 

Kunstgeschichte:

Van Eyck Till-Holger Borchert / Jan Dumolyn / Maximiliaan Martens u.a. (Hgg.): Van Eyck. Eine optische Revolution, Stuttgart: Belser Verlag 2020
Rezensiert von Anna Simon

 

Revolution im Rückwärtsgang Charlotte Klonk: Revolution im Rückwärtsgang. Der 6. Januar 2021 und die Bedeutung der Bilder, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König 2021
Rezensiert von Wolfgang Ullrich