Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Februar 2022
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochen√ľbergreifend:

Europšische Regionalgeschichte Martin Knoll / Katharina Scharf: Europ√§ische Regionalgeschichte. Eine Einf√ľhrung, Stuttgart: UTB 2021
Rezensiert von Oliver Auge

 

Les villes des Habsbourg du XVe au XIXe siŤcle Ludolf Pelizaeus (√©d.): Les villes des Habsbourg du XVe au XIXe si√®cle. Communication, art et pouvoir dans les r√©seaux urbains, Reims Cedex: √ČPURE - √Čditions et Presses universitaires de Reims 2021
Rezensiert von Friedrich Edelmayer

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Europšisierung des Gedenkens? Judith He√ü: Europ√§isierung des Gedenkens? Der Erste Weltkrieg in deutschen und britischen Ausstellungen, Bielefeld: transcript 2021
Rezensiert von Daniel Groth

 

Lernort Auschwitz Christian Kuchler: Lernort Auschwitz. Geschichte und Rezeption schulischer Gedenkstättenfahrten 1980-2019, Göttingen: Wallstein 2021
Rezensiert von Thomas Sandk√ľhler

 

Altertum:

Simonides Lyricus Peter Agócs / Lucia Prauscello (eds.): Simonides Lyricus. Essays on the 'other' classical choral lyric poet, Cambridge: Cambridge Philological Society 2020
Rezensiert von Luigi Bravi

 

Ethnic Constructs, Royal Dynasties  and Historical Geography  around the Black Sea Littoral Altay Coşkun (ed.): Ethnic Constructs, Royal Dynasties and Historical Geography around the Black Sea Littoral, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2021
Rezensiert von Eloisa Paganoni

 

Mittelalter:

Il De Luce di Bartolomeo da Bologna Francesca Galli (a cura di): Il De Luce di Bartolomeo da Bologna. Studio e edizione, Firenze: SISMEL. Edizioni del Galluzzo 2021
Rezensiert von Elisa Brilli

 

Bishops' Identities, Careers, and Networks in Medieval Europe Sarah E. Thomas (eds.): Bishops' Identities, Careers, and Networks in Medieval Europe, Turnhout: Brepols 2021
Rezensiert von Bénédicte Sère

 

Fr√ľhe Neuzeit:

Wunderkammer im Wissensraum Christine Sauer (Hg.): Wunderkammer im Wissensraum. Die Memorabilien der Stadtbibliothek N√ľrnberg im Kontext st√§dtischer Sammlungskulturen, Wiesbaden: Harrassowitz 2021
Rezensiert von Stefan Laube

 

PŲbel, Poet und Publikum Roman Widder: P√∂bel, Poet und Publikum. Figuren arbeitender Armut in der Fr√ľhen Neuzeit, Konstanz: Konstanz University Press 2020
Rezensiert von Heinrich R. Schmidt

 

19. Jahrhundert:

1918 - das Ende des Bismarck-Reiches? Holger Afflerbach / Ulrich Lappenk√ľper: 1918 - das Ende des Bismarck-Reiches?, Paderborn: Ferdinand Sch√∂ningh 2021
Rezensiert von Jens Jäger

 

Sozialstaat im Werden. Band 1 Wolfgang Aya√ü / Wilfried Rudloff / Florian Tennstedt: Sozialstaat im Werden. Band 1. Gr√ľndungsprozesse und Weichenstellungen im Deutschen Kaiserreich, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2021
Rezensiert von Manfred Hanisch

 

Zeitgeschichte:

Riskante Substanzen Timo Bonengel: Riskante Substanzen. Der "War on Drugs" in den USA (1963-1992), Frankfurt/M.: Campus 2020
Rezensiert von Andrea Wiegeshoff

 

BŁrgerschaftliches Engagement fŁr den Umweltschutz in der Stadt seit 1970 Matthias Lieb: B√ľrgerschaftliches Engagement f√ľr den Umweltschutz in der Stadt seit 1970. Mainz - Wiesbaden - Freiburg im Breisgau, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2021
Rezensiert von Anselm Tiggemann

 

Kunstgeschichte:

VerrŁckt nach Angelika Kauffmann Bettina Baumg√§rtel (Hg.): Verr√ľckt nach Angelika Kauffmann, M√ľnchen: Hirmer 2020
Rezensiert von Anna Simon

 

Typical Venice? Ella Beaucamp / Philippe Cordez (eds.): Typical Venice? The Art of Commodities,13th-16th Centuries, Turnhout: Harvey Miller Publishers 2020
Rezensiert von Elsje van Kessel