Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. September 2022
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Schrift und Herrschaft Ines Soldwisch / Rüdiger Haude / Klaus Freitag (Hgg.): Schrift und Herrschaft. Facetten einer komplizierten Beziehung, Bielefeld: transcript 2022
Rezensiert von Tobias Schenk

 

Deutschland aus jüdischer Sicht Shulamit Volkov: Deutschland aus jüdischer Sicht. Eine andere Geschichte. Aus dem Englischen von Ulla Höber, München: C.H.Beck 2022
Rezensiert von Sebastian Voigt

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Guter Geschichtsunterricht aus Schülersicht Isabelle Nientied: Guter Geschichtsunterricht aus Schülersicht. Eine empirische Studie zu subjektiven Qualitätskonzepten und historischem Lehren und Lernen in der Schule, Münster / Hamburg / Berlin / London: LIT 2021
Rezensiert von Heinrich Ammerer

 

Der Gegenwartsbezug im Geschichtsunterricht Lena Sebening: Der Gegenwartsbezug im Geschichtsunterricht. Empirische Erkundung eines tradierten Begriffs, Hannover: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität 2019
Rezensiert von Georg Götz

 

Altertum:

Arrian the Historian Daniel W. Leon: Arrian the Historian. Writing the Greek Past in the Roman Empire, Austin: University of Texas Press 2021
Rezensiert von Alexander Free

 

Prolegomena zu den spätantiken Konstitutionen Peter Riedlberger: Prolegomena zu den spätantiken Konstitutionen. Nebst einer Analyse der erbrechtlichen und verwandten Sanktionen gegen Heterodoxe, Stuttgart / Bad Cannstadt: Frommann-Holzboog 2020
Rezensiert von Philippe Blaudeau

 

Mittelalter:

Poetry, Bible and Theology from Late Antiquity to the Middle Ages Michele Cutino (ed.): Poetry, Bible and Theology from Late Antiquity to the Middle Ages, Berlin: de Gruyter 2020
Rezensiert von Bénédicte Sère

 

Medieval Futurity Will Rogers / Christopher Michael Roman (eds.): Medieval Futurity. Essays for the Future of Queer Medieval Studies, Berlin: de Gruyter 2020
Rezensiert von Albrecht Classen

 

Frühe Neuzeit:

Die Türken vor Wien Klaus-Jürgen Bremm: Die Türken vor Wien. Zwei Weltmächte im Ringen um Europa, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2021
Rezensiert von Markus Koller

 

Pascal Paoli und die Korsische Verfassung Ricarda Rapp: Pascal Paoli und die Korsische Verfassung, Rom / Madrid / Berlin / London: Europa-Verlagsgruppe 2020
Rezensiert von Wolfgang Burgdorf

 

19. Jahrhundert:

Napoleon Bonaparte Klaus Deinet: Napoleon Bonaparte. Das Leben einer Legende, Stuttgart: W. Kohlhammer 2021
Rezensiert von Michael Rowe

 

Nach Amerika! Judith Matzke / Frank Metasch (Hgg.): Nach Amerika! Überseeische Migration aus Sachsen im 19. Jahrhundert, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2021
Rezensiert von Mario Kliewer

 

Zeitgeschichte:

Dem Frieden verpflichtet Dagmar Bussiek: Dem Frieden verpflichtet. Wolf Graf von Baudissin (1907-1993) - Die Biografie, Baden-Baden: NOMOS 2021
Rezensiert von Winfried Heinemann

 

Zulieferer für Hitlers Krieg Paul Erker: Zulieferer für Hitlers Krieg. Der Continental-Konzern in der NS-Zeit, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2020
Rezensiert von Dominik Dockter

 

Kunstgeschichte:

Memes Joanna Nowotny / Julian Reidy: Memes. Formen und Folgen eines Internetphänomens, Bielefeld: transcript 2022
Rezensiert von Verena Straub

 

Die Kunst nach dem Ende ihrer Autonomie Wolfgang Ullrich: Die Kunst nach dem Ende ihrer Autonomie, Berlin: Wagenbach 2022
Rezensiert von Hubertus Kohle